Leitbild des Alten- und Pflegeheims St. Josef

In Anlehnung an unser Leitbild stehen unsere Bewohner im Mittelpunkt unserer Arbeit. Jeder Mensch ist einzigartig in seiner Ganzheitlichkeit von Körper, Geist und Seele, sowie durch seine individuelle Biographie.
Christliche Haltungen und Wertvorstellungen sind die Grundlagen unseres Handelns. An dieser Sichtweise orientieren sich die Schwerpunkte unserer Arbeit. Im Zentrum steht die Lebensqualität unserer Bewohner.

 

Das Leben im Jahreskreis, mit den christlichen und weltlichen Festen sind uns wichtig. Wir bieten persönliche Gespräche an. Die Bewohner haben die Möglichkeit am Gebet und an Gottesdiensten teilzunehmen.

Wi helfen den Bewohnern und ihren Angehörigen, mit der Erfahrung begrenzten Lebens umzugehen. Wir lassen Sterbende in ihrer letzten Lebensphase nicht alleine, sondern begleiten und unterstützen sie.

Grundsätze unseres Handelns

  1. Wir bringen allen Bewohnern die gleiche Wertschätzung entgegen.
  2. Wir respektieren den privaten Bereich, die Zimmer und Wohnbereich der Bewohner.
  3. Wir legen den Schwerpunkt unserer Arbeit auf das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele; fachlich und soziale Kompetenz sind hierfür ein wichtiger Bestandteil.
  4. Wir fördern Selbstständigkeit.
  5. Wir beziehen Menschen, die unseren Bewohnern nahe stehen, in die Pflege und Betreuung mit ein.
  6. Wir begleiten und unterstützen die Bewohner auf ihrem letzten Lebensweg.
  7. Wir arbeiten kontinuierlich an der Qualität unserer Leistungen mit Unterstützung eines systematischen Qualitätsmanagement

Miteinander

  1. Wir bilden eine Dienstgemeinschaft.
  2. Wir achten und respektieren einander.
  3. Wir pflegen eine offene und ehrliche Kommunikation.
  4. Wir sprechen Konflikte offen an und versuchen eine gemeinsame Lösung zu finden.

Soziale Bereiche/Öffentlichkeitsarbeit

  1. Wir wollen nicht isoliert und sozial abgegrenzt sein, sondern ein Teil des Gemeinwesens.
  2. Wir suchen und halten Kontakte zu den Pfarrgemeinden, sowie kirchlichen und kommunalen Einrichtungen.
  3. Wir sind eine Stätte der Begegnung von Bewohnern, Angehörigen/Betreuern und Freunden.
  4. Wir pflegen vorhandene Kontakte und sind bestrebt, neue Verbindungen aufzubauen.

Ökologie

  1. Wir gehen mit Energiestoffen umweltbewusst um.
  2. Wir berücksichtigen bei Planungen und Entscheidungen ökologische Gesichtspunkte.
  3. Wir achten auf eine sorgfältige und verantwortungsbewussten Umgang mit den uns zur Verfügung gestellten Mitteln.
TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen