Kooperation

  • Für eine umfassende Versorgung unserer Bewohner bestehen einzelne Kooperationsverträge mit Hausärzten / Zahnärzten und wir unterstützen bei der Vermittlung von Fachärzten.
  • Bei der Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner mit den notwendigen Medikamenten arbeitet das Heim mit einer ortsansässigen Vertragsapotheke nach § 12a Apothekengesetz zusammen.
  • Außerdem haben wir mit Partnern des Hospiz- und Palliativnetzes einen Kooperationsvertrag nach § 114 Abs.1 S.6 Nr.3 SGB XI abgeschlossen.
  • Fußpflege, Krankengymnastik, Physiotherapeuten und Logopäden kommen bei Bedarf direkt zu unseren Bewohnern und nutzen unsere Räumlichkeiten.
  • Eine Friseurin kommt ebenfalls einmal wöchentlich zu uns ins Haus.
  • Wir stellen die Versorgung mit verordneten Hilfsmitteln durch örtliche Dienstleister oder die Krankenkasse sicher.
TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen